DEU ENG SLO

Weinköniginnen

Das Ziel der Institution Weinkönigin Sloweniens ist die Promovierung slowenischer Weine, des Weinbaus und der slowenischen Weinbauregionen.

Die Weinkönigin Sloweniens präsentiert daheim und im Ausland slowenische Weine, den Tourismus und das kulturelle Erbe. Sie verbreitet die Kultur des Anbaus, der Pflege und des kultivierten Weingenusses.

Die Weinkönigin Sloweniens wird Jahr für Jahr von einer Kommission aufgrund einer öffentlichen Ausschreibung gewählt. Um den schmeichelhaften Titel können sich junge Mädchen bewerben, die ein gutes Allgemeinwissen haben, sich in Weinbau und Winzerei in Slowenien auskennen und Kenntnisse beim Angebot und Servieren von Weinen haben. Sie müssen in der Öffentlichkeit souverän in der Mutter- und einer Fremdsprache auftreten.

 

Die Institution der Weinkönigin wird seit vielen Jahren vom Messeplatz Pomurski sejem aus Gornja Radgona geleitet, die auch gemäß ihrem Geschäftsgegenstand zu den treuesten Pflegern und Anregern der slowenischen Weinkultur zählt. 

TEILEN

Veranstaltungen im Haus der Alten Rebe

Die einmalige Kulisse der Alten Rebe und das außerordentliche Ambiente ihres Hauses für ein unvergessliches Erlebnis.